Restaurierungswerkstatt

Restaurierungen von Meisterhand
seit 1986 liebevolle und sorgfältige Restaurierung Ihrer wertvollen Möbel

Bei der Restaurierung von Möbeln kommt es darauf an, mit einem Höchstmaß an Respekt vor der gewachsenen historischen Substanz und mit großer Vorsicht vorzugehen. Dazu muss jedes Stück als Einzelfall betrachtet und sorgfältig untersucht werden.

 

„Weniger ist mehr“ bedeutet für uns: weniger Eingriffe in die erhaltenswerten, sensiblen Strukturen, mehr Originalität für die Möbel und damit einen höheren Wert des Einzelstückes. Wir nehmen historische Möbel als einzigartig war und möchten ihren hohen Wert und ihren Charakter bewahren.

 

Bei der Untersuchung der zu restaurierenden Möbelstücke kommen bei uns zeitgemäße Methoden zum Einsatz. Bei der handwerklichen Ausführung der notwendigen Eingriffe setzen wir auf bewährte alte Techniken und Materialien. Sie gewährleisten eine hohe Verträglichkeit und Dauerhaftigkeit. Als Ersatz für verlorene Teile stehen uns eine Vielzahl von alten und neuen Materialien, wie z.B. Sägefurniere, Beschläge, Ledereinlagen, Buntpapiere etc. zur Verfügung.

Leistungen: Möbel, Fenster, Türen, Objekte in der Denkmalpflege

Was wir leisten

  • Sorgfältige und werterhaltende Restaurierung Ihrer Möbel

  • Historische Techniken und Materialien

  • Furniere und Intarsien

  • Schellack-, Harz- und Wachspolituren

  • Alte und neue Beschläge

  • Schlösser und Schlüssel

  • Schreibleder, Spielfilz, Buntpapiere

  • Meisterbetrieb, staatl. gepr. Restaurator i.H.

Restaurierungsansätze für historische Möbel
am Beispiel eines Biedermeier-Nähtischchens von 1842, Bendorf

© 2020 Julius Cropp